Die perfekte Morgenroutine

Warum ist eine Morgenroutine so wichtig?

  • Das frühe aufstehen ermöglicht dir alles was du zu erledigen hast so früh wie möglich ab zu arbeiten und wirklich Zeit für deine Freunde und deine Familie zu haben, alles in allem ausgeruhter und gelassener deinen Alltag zu gestalten.

Warum morgens Bewegung?

  • Du bringst den Organismus, die Blutzirkulation und Gelenke wieder in Schwung so startest du vital, gut durchblutet in den Tag und bist so, viel 

konzentrierter wenn es um Körperliche wie auch Kopflastige Arbeit geht.

Was bringt es dir persönlich?

  • Da ich neben dem Personaltraining hier in Frankfurt am Main unternehmerisch tätig bin ist es sehr wichtig einen gut organisierten Tag zu haben. Angefangen mit einer morgendlichen Routine. 

Die da wäre:

Ich stehe morgens um 5 Uhr auf,  trinke zunächst ein Glas lauwarmes Wasser. Das hat den Vorteil du entspannst so den Magen-Darmtrakt und bist zusätzlich auch noch etwas wacher, jedoch nicht aufgeputscht wie nach einer Tasse Kaffee. Daraufhin nehme ich mir 20 min. zeit um mich zu dehnen und zu mobilisieren, wenn nicht sogar schon mal Sport zu machen. Diesbezüglich empfehle ich den 10 Minute MORNINGBOOST auf meinem Youtubekanal: RPT1. Eine sehr wichtige Routine da der Körper nach dem langen schlafen etwas steif und wenig beweglich ist und zusätzlich wichtig um wortwörtlich Bewegung in den Tag zu bekommen. Nach dem 10 MINUTE MORNINGBOOST empfehle ich dann 10 min zu Stretching. Nach den ersten 20 min. schreibe ich meine Todo-Liste für den Tag fertig die ich im Optimalfall den Abend zuvor schon angefangen habe, um alles was ich noch an Ideen und Gedanken habe aus dem Kopf  auf das Papier zu bringen. Und zu guter letzt lese ich 20 min ein Buch oder lerne für Lizenzen. Danach bereite ich mir das Frühstück zu und esse in aller Ruhe.

Wichtig ist auch das Handy nach dem aufstehen erstmal bei Seite zu lassen und ruhig in den neuen Tag zu starten. Allumfassend würde ich dir ein ausgewogenes Frühstück empfehlen d.h eine Proteinquelle (Ei) eine Fettquelle (Avocado) Eine Kohlenhydratquelle (Vollkornbrot). Wer es süß mag, kann auf Skyr zurückgreifen und diesen mit Blaubeeren Zimt und Walnüssen und einem Teelöffel Honig mixen.

Wichtig ist auch morgens neben dem Glas lauwarmen Wasser genug zu trinken. 

(Grüner Tee, Wasser) 

Schaue dir gerne Meine Routinen „ Life „ in meinen Stories an auf meinem Instagram Account: Rptrainer.1  an.

Wann sollte ich aufstehen?

  • Abhängig vom Lebensstil, wenn dieser es zulässt und du den Tag voll nutzen/genießen/erleben möchtest ist früh aufstehen eine Option um früh am Tag (bspw.) mit all seinen Erledigungen fertig zu werden.

Ich habe einfach gemerkt das wenn ich diese Routinen so durchziehe, ich mit allen wichtigen Erledigungen für den Tag auch schon sehr früh fertig bin, ich so für weiteres auch zum teil unvorhergesehenes mehr Zeit habe. Außerdem gibt es nur wenig bis gar keine Ablenkung um diese Uhrzeiten sodass du dich vollkommen auf deine Ziele und deine Todo’s konzentrieren kannst.

Da es mir sehr wichtig ist nicht nur meine Ziele zu verfolgen und auch zu erreichen, sondern auch zu lernen, gibt mir die Morgenroutine die Möglichkeit mit, mir jeden Tag Wissen an zu eigenen und mich weiter zu bilden. Denn dies bleibt im Verlauf des Tages sonst auch auf der Strecke. Hier noch ein Link zu einer Studie zu Erfolgskonzept früh aufstehen.

https://t3n.de/news/morgenroutine-normalsterbliche-start-in-den-tag-1208840/

Was sollte ich frühstücken? Und  wann sollte ich das tun? Vor oder besser nach dem Sport?

Was das Frühstücken angeht empfehle ich eine Kohlenhydratquelle gemixt mit einer Proteinquelle. Wenn du es eher herzhaft magst dann wähle aus folgenden Zutaten aus:

Vollkornbrot/ Reis mit Gemüse wie Paprika, Tomate, Gurke und Ei, Hähnchen- Putenbrust oder Thunfisch.

Wenn du doch eher die süße Variante bevorzugst dann nimm Banane, Grünen Apfel, Blaubeeren, Zimt, gemischt mit Skyr, Kokosjoghurt.

Ich möchte dich einladen mich einen Tag auf meiner Instastory zu begleiten. So siehst du wie ich meinen Tag starte was ich esse. #onedaywith Raffael dem Personaltrainer aus Frankfurt am Main

Was bringt dir das!! Egal ob du einen stressigen Alltag voller Ziele hast oder eher einen entspannten. Durch Routinen sorgst du dafür mental aufgeräumt zu sein und dir eine Richtung für den Tag aber auch dein ganzes Leben zu geben.

Hier noch eine Trainingsmöglichkeit für dich um dir den Sportlichen Alltag zu sichern.

Das

BODYWEIGHT PROGRAMM  für zuhause um immer in Bewegung zu bleiben.

-Du willst deinen Körper von Grund auf kennenlernen!?

-Du willst dich ausprobieren und aus der Komfortzone treten!?

-Du willst die Fundamentalen Hauptübungen erlernen und deine Basis stärken!?

WORKOUT

Alle Übungen sollten  und werden in folgendem Rahmen zu trainieren sein.

Sätze: – 3x

Wiederholungen: – 15x

Zwischenübung: – 15 Sek.

Pause: – 60 Sek.

 

TAG 1

BEINE

HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung
Übung KNIEBEUGEN PLANK AUSFALLSCHRITTE PLANK HOCKSTELLUNG BERGSTEIGER
Wiederholung 15X 15 Sek. 2x 10 SCHRITTE 15 Sek. 15-30 Sek. 15 Sek.
Sätze  3 3 3 3 3 3
Pausen in Sek 60 Sek. 60 Sek. 60 Sek.

 

TAG 2

BAUCH

HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung
Übung PUSHUP SITUPS BEINHEBEN SITUPS PLANK BERGSTEIGER
Wiederholung 10X 15 Sek. 15X 15 Sek. 15-30 Sek. 15 Sek.
Sätze  3 3 3 3 3 3
Pausen in Sek 60 Sek. 60 Sek. 60 Sek.

 

TAG 3

CARDIO

HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung HAUPTÜBUNG Zwischenübung
Übung JUMPINGJACKS PLANK BURPEES PLANK BERGSTEIGER JUMPSQUATS
Wiederholung 30 Sek. 15 Sek. 30 Sek. 15 Sek. 15-30 Sek. 15 Sek.
Sätze  3 3 3 3 3 3
Pausen in Sek 60 Sek. 60 Sek. 60 Sek.

Tag 4 Light Yoga

Tag 5 Kurzes Joggen an der frischen Luft

Ab Tag 6 von Tag 1 Wiederholen

Für weitere informationen kontaktiere mich gerne über:

Web: rpt1.de

Email: fit@rp1.de

Du findest mich auch hier:

Facebook: Raffael Wagenhoff

Instagram: Rptrainer.1

Youtube: Rpt1

Linkedin: Raffael Wagenhoff